*
Menu

Testament

Wer sein Testament zugunsten der Salvatorianer macht, kann selbst entscheiden, für welchen Bereich das Vermögen verwendet werden soll. Der Erblasser kann sicher sein, dass auch der kleinste Nachlass den Salvatorianern erlauben wird, grosse Werke zu tun. 

Insbesondere wird das Geld für den Bau von Schulen, Kindergärten und von Gesundheitseinrichtungen verwendet. Daneben gibt es Programme für die HIV/AIDS-Hilfe, zum Bau von Jugendzentren und für den Religionsunterricht. 

Das Testament muss eigenhändig und handschriftlich verfasst werden, der Text muss einfach und auf klare Weise geschrieben werden, es ist das Datum anzugeben und das Testament muss unterschrieben sein.

Da es sich um ein persönliches Papier handelt, das man verlieren kann, sollten zwei Ausfertigungen aufgesetzt werden. Dabei sollte ein Original unter Umständen bei einem Notar hinterlegt werden. 

CHF-Postkonto 60-12787-7
IBAN CH71 0900 0000 6001 2787 7
Salvator-Verlag Zug

Für weitere Informationen können Sie hier unsere herunterladen.

Ihr Nachlass erlaubt uns, grosse Dinge für viele Menschen zu tun.
centerRechts_testament

Ja, ich wünsche weitere Informationen
zu Testament und Erbschaft

Vorname
Name
Adresse
PLZ
Stadt
Telefon
E-Mail
Anfrage

bottom_fusszeile
Salvator-Verlag
Rägetenweg 4
6300 Zug
Tel. 041 728 71 30
Salvator-Haus
Impasse de la Fôret 5
1700 Fribourg
Tel. 026 484 80 80
Stiftung SOFIA - Salvator-Verlag
Rägetenweg 4
6300 Zug
Tel. 041 728 71 30
Webdesign
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.