Salvatorianer werden

Die Ausbildung zum Salvatorianer geschieht in drei Stufen: 

  • Kandidatur der Salvatorianer:

Junge Männer, die Interesse am Ordensleben der Salvatorianer haben, verbringen nach einer offiziellen Aufnahme in die Kandidatur eine gewisse Zeit in unserem Salvatorhaus in Freiburg. Sie können in dieser Zeit ihre Lebensentscheidung prüfen und die Grundlagen des Ordenslebens näher kennenlernen.

  • Noviziat:

Es folgt das einjährige Noviziat, die Einführung in das Ordensleben. Die Mitglieder werden unter Leitung eines Novizenmeisters in die Spiritualität und in das Leben der Salvatorianer eingeführt. Es ist eine weitere Zeit der Prüfung und des näheren Kennenlernens.

  • Juniorat/Scholastikat:

Nach Ablegung der Ersten Profess beginnt die Zeit der weiteren Ausbildung, um zu einer reifen Entscheidung zu kommen und die Bindung an die Ordensgemeinschaft zu festigen. Für die Mitglieder, die sich auf den Dienst als Priester vorbereiten, ist es die gemeinsame Zeit des Theologiestudiums an der Universität. Ein erfahrener Mitbruder steht ihnen zur Begleitung an der Seite.

Nehmen Sie ganz einfach mit uns Kontakt auf und wir beraten Sie gerne ausführlich über die Möglichkeiten einer Aufnahme in unsere Gemeinschaft.